KLOPEINERSEE / SÜDKÄRNTEN

Südkärntens geheime Zutaten für (d)ein perfektes Raderlebnis

 

Man nehme eine satte Portion der sanften Landschaft rund um die wärmsten Badeseen Europas, würze sie mit einer wilden Prise Karawankenpanorama, füge die meisten Sonnenstunden Österreichs hinzu und voilà: Fertig ist die perfekte Radregion Klopeiner See – Südkärnten. Mit insgesamt 1.500 Kilometer Gesamtstreckennetz bringt Südkärnten jeden Urlaub genüsslich ins Rollen.

Dein Lieblingsplatz am See

Sage und schreibe 7 1/2 Seen, darunter die Seeikone Klopeiner See mit sommerlichen Wassertemperaturen von 28 °C, laden auf gut beschilderten Radwegen zum Erkunden ein. Finde unterwegs deinen Lieblingsplatz am Ufer, lege den Helm ins satt-grüne Gras und spring hinein in das erfrischende, türkisblaue Wasser. Eine Fahrt entlang des Bleiburger Kunst- und Kulturradweges oder des bekannten Drauradwegs, vorbei an glasklaren Wildbächen oder einer E-Biketour zum Sonnenort Diex und den imposanten Wehrkirchen der Saualpe – hier ist für jeden Wadenumfang etwas dabei. Im Karawanken UNESCO Global Geopark erlebst du aufregende Fahrten nicht nur über, sondern auch unter der Erde.

 Haengebruecke Santa Luzia (c) SUEDKAERNTEN

Mit dem Rad über die Hängebruecke Santa Luzia (c) SUEDKAERNTEN

Südkärntens Kraft- und Energieplätze

Der absolute Süden Österreichs ist bekannt für seine besonderen Kraft- und Energieplätze. Mit 54 Metern ist der Wildensteiner Wasserfall einer der höchsten freifallenden Wasserfälle Europas. Ein Ausflug zur mystischen Rosalienquelle am sagenumwobenen Hemmaberg lohnt sich auch für Pedalritter. Hier kannst du deine Wasserflasche an der Heilquelle befüllen. Tausche deinen Fahrradhelm kurzzeitig gegen einen Sicherheitshelm und begib dich auf eine magische Zeitreise in die faszinierenden Obir Tropfsteinhöhlen in Bad Eisenkappel oder die bunteste Tropfsteinhöhle Österreichs in Griffen.

Kunst und Kultur

Dein Raderlebnis kannst du in Südkärnten auch wunderbar mit einem Besuch in den zahlreichen Museen, Galerien oder Ausstellungen kombinieren. Genieße die Aussicht auf der begehbaren „Himmelsstiege“ bei der Hängebrücke Santa Luzia, eine der bekanntesten Radbrücken entlang des Drauradweges und folge dem Radweg weiter zum Museum Liaunig. In der Kunst- und Kulturmetropole Bleiburg lädt nicht nur das Werner Berg Museum, sondern auch der Hauptplatz mit seinen Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. In der Bezirksstadt Völkermarkt kannst du nach einem Besuch des Bezirksheimatmuseums auch gleich durch den wöchentlichen Frischemarkt bummeln.

Genuss und Kulinarik

Lässt der Muskelantrieb nach, laden die zahlreichen Buschenschänken und Traditionsgasthäuser zur Einkehr ein. Die Familienbetriebe bringen eine traumhafte Speisenvielfalt zutage. Genieße Traditionsspeck, Jauntaler Salami oder saftigen Schinken auf knusprigem Bauernbrot oder lass dich mit Had‘nnudel oder frisch gefangenem Fisch verwöhnen.

Weitere Informationen: www.suedkaernten.at

Genussbiken Pirkdorfersee (c) Südkärnten

Pause am Gösseldorfer See (c) SUEDKAERNTEN

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TIPP 2022

Neueröffnung 3. Kärntner Badehaus am Ostufer des Klopeiner Sees: Fünf Saunen, ein Soledampfbad, eine Eventsauna, gemütliche Wellnessbereiche so wie der beheizte Outdoor Infinity Pool bieten ganzjährig Entspannung direkt am See.

AKTIV CARD SÜDKÄRNTEN

Die Vorteilscard für kostenlose Familien-, Rad-, Wander- und Aktiverlebnisse gibt es für Urlauber, die in der Region nächtigen, zum Nulltarif. Gäste reisen mit der Aktiv Card Südkärnten in ganz Kärnten kostenlos mit den S-Bahnen der ÖBB!

DIESE RADREISEN KÖNNTEN
SIE INTERESSIEREN

Filters Sort
Radfahren am Gösseldorfer See
4 Tage / 3 Nächte
ab
219,00 
Buchen
7 Tage / 6 Nächte
ab
419,00 
Buchen
cKarnten Werbung Seenbiken Ossiachersee Tine Steinthaler
7 Tage / 6 Nächte
ab
609,00 
Buchen
Genuss E Bike Radln Klopeiner See Pause Steg Mann Frau Drohne Suedkaernten ©SuedkaerntenHofmann 81
4 Tage / 3 Nächte
ab
439,00 
Buchen
1 2