RAD-STERNTOUR KLOPEINER SEE

Südkärnten per Rad entdecken

ca. 113-188 km

ab 269 €

4

Tage

BESCHREIBUNG:

Erkunden Sie bei dieser genussvollen Rad-Sterntour die sonnige Südkärntner Region rund um den Klopeiner See, der als wärmster Badesee Europas gilt. Sie wohnen in einem komfortablen Radhotel mit Seezugang und machen entsprechend unserer Tourenvorschläge nach Lust und Laune gemütliche Tagesausflüge per Rad. Fast direkt vor der Haustüre liegt der ausgezeichnete Drauradweg auf dem Sie z.B. in das wunderschöne Rosental und zum riesigen Völklermarkter Stausee radeln können. Oder Sie machen eine Radtour rund um die benachbarten Seen und genießen danach ein erfrischendes Bad.

LEISTUNGEN:

  • 3 Übernachtungen in der Kategorie Ihrer Wahl
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Hoteleigener Badestrand
  • Parkplatz beim Hotel
  • Aktiv-Card Südkärnten mit zahlreichen Attraktionen
  • Bikeline Radtouren "Radregion Kärnten"
  • Radkarten und Infomaterial
  • Tourenvorschläge
  • Service-Hotline (7 Tage die Woche)

ANREISE:

Individuelle Anreise nach St. Kanzian am Klopeiner See
Täglich, von 01.05 bis 15.10.2023

PREIS:

Kategorie A
4* – Sterne Hotels
€ 449,-
pro Person im Doppelzimmer
01.05.- 30.06.2023
01.09. -15.10.2023

€ 499,- pro Person im Doppelzimmer
01.07. – 31.08.2023

Kategorie B
3* – Sterne Hotels
€ 269,- pro Person im Doppelzimmer
01.05. – 30.06.2023
01.09. – 15.10.2023

€ 289,- pro Person im Doppelzimmer
01.07. – 31.08.2023

EXTRAS:

Kategorie A:
Einzelzimmer-Zuschlag: € 120,-
Kategorie B:
Einzelzimmer-Zuschlag: € 90,-
Leihräder
Tourenrad: € 99,-
E-Bike: € 159,-

 Angebot drucken

Anreise nach St. Kanzian

Individuelle Anreise nach St. Kanzian am Klopeiner See und Check-in im Hotel. Entspannen Sie am hoteleigenen Badestrand und flanieren Sie auf der Seepromenade. Falls Sie sich gleich auf’s Rad schwingen möchten, empfehlen wir eine kurze Tour zum benachbarten Turner See.

Badesteg am Klopeiner See©Suedkaernten, Hofmann

Klopeiner See - Völkermarkt - Lavamünd, 25 – 80 km

Der wunderschöne Drauradweg liegt direkt vor der Haustüre und diesen dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Je nach Lust und Kondition radeln Sie entlang des riesigen Völkermarkter Stausees nach Völkermarkt, Ruden, Neuhaus oder bis Lavamünd. Unterwegs queren Sie zuerst die hohe Jauntalbrücke, bei der Bungee-Jumping angeboten wird, und dann geht es noch über die Santa-Luzia-Hängebrücke. In Neuhaus ist das außergewöhnliche Kunstmuseum Liaunig einen Besuch wert.

Museum Liaunig in Neuhaus

Museum Liaunig in Neuhaus © Museum Liaunig

Klopeiner See - Ferlach, 70 km (hin und retour)

Der Drauradweg lockt auch flussaufwärts (ohne spürbare Steigungen) mit seinen Reizen. Durch das naturbelassene, bezaubernde Rosental erreichen Sie Ferlach, die Stadt der berühmten Büchsenmacher. Hier besteht die Möglichkeit im Schloss Ferlach das einzigartige Jagdmuseum zu besuchen, oder Sie machen einen Abstecher ins Carnica Bienen-Museum.

oder

 

3 oder 4- Seen-Rundtour (18 oder 28km)

Alternativ oder für den Abreisetag empfehlen wir eine kürzere Rundtour zu den umliegenden Badeseen, inklusive Turner See und Gösselsdorfer See.

Der Drauradweg im wunderschönen Rosental, ©Franz Gerdl

Abreise

Verlängerung oder individuelle Abreise.
Zum Abschluss können Sie zum nahen Turner See radeln, oder am Klopeiner See entspannen.

der Klopeiner See ist einer der wärmsten Badeseen Europas

Sprung in den See von Suedkaernten, ©HAIDEN

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37