KANUWANDERN AUF DER DRAU (MIT GUIDE)

Auf Tuchfühlung mit der Drau

 

ca. 75 km

ab 639 €

5

Tage

BESCHREIBUNG:

Das Naturerlebnis in Kärnten - Kanuwandern auf der Drau. Erkunden Sie bei dieser dreitägigen Kanutour Kärnten’s größten Fluss und seine Tier- und Pflanzenwelt vom Wasser aus. Von Villach aus paddeln Sie auf der gemächlich fließenden Drau durch das wunderschöne, naturbelassene Rosental bis nach Ferlach. Weiter führt die Route bis ins Naturschutzgebiet am Völkermarkter Stausee, welcher ein idealer Ort für Vogelbeobachtungen ist. Anschließend erfolgt ein Transfer zum Hotel am Klopeiner See, Europa’s wärmsten Badesee.

LEISTUNGEN:

  • 4 Nächte in 3***-Hotels, familär geführte Gasthöfe und Pensionen
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Personentransfer von der Unterkunft zur Einstiegs-/Ausstiegsstelle zur nächsten Unterkunft
  • 3 Mittagssnacks inkl. alkoholfr. Getränk  (1x Badestopp am Silbersee inkl. Mittagsessen, 1x Mittagsgrill beim Zikkurat, 1x Wasser-Picknick)
  • 3 geführte Kanu-Touren
  • Leih-Kanu inkl. Schwimmweste
  • Transport der Kanus zur jeweiligen Einstiegsstelle
  • Service-Hotline (7 Tage die Woche)

PREIS:

Kategorie:
3* Hotels, familiär geführte Gasthöfe und Pensionen

€ 639,- pro Person
01.05. bis 30.06.2021
01.09. bis 01.10.2021

€ 689,- pro Person
01.07. bis 31.08.2021

EXTRAS:

Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen

Rücktransfer: Klopeiner See nach Villach € 50,- pro Person. Eine Vorreservierung der Plätze ist erforderlich.

 

EZ-Zuschlag: € 70,-
Aufpreis HP: € 80,-

Rücktransfer: Klopeiner See nach Villach € 50,- pro Person. Eine Vorreservierung der Plätze ist erforderlich.

Bei Hochwasserständen an der Drau werden die Kanu-Touren an anderen Gewässern durchgeführt.

 

 Angebot drucken

Anreise

Individuelle Anreise nach Villach und Check-In im Hotel. Der Tag steht zur Erkundung von Villach zur freien Verfügung.

Radfahrem am 5 Sterne ausgezeichnetem Drauradweg in Villach

Blick auf die Drau im Frühling, ©Region Villach

 

Villach - Rosegg/Mühlbach, ca. 15 km

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel zur Drau-Einstiegsstelle gebracht, wo schon Ihr Kanu auf Sie wartet und Sie los paddeln werden. Die erste Pause ist am nahegelegenen Silbersee geplant. Dort gibt es die Möglichkeit für eine herrliche Abkühlung im Silbersee und für ein anschließendes Mittagessen in der Silbersee Ranch (gegen Aufpreis buchbar, bei der Tour ohne Guide). Danach paddeln Sie weiter bis zum Kraftwerk Rosegg, wo die erste Kanuetappe endet. Von der Ausstiegstelle in Rosegg erfolgt ein Transfer zu Ihrer Unterkunft.

Kanutour, ©Franz Gerdl

Rosegg/Mühlbach - Ferlach, ca. 25 km

Am Morgen Transfer von der Unterkunft zur nächsten Einstiegstelle in Pulpitsch. Vorbei geht es an den aufragenden Felsen an der Drauenge in St. Oswald bis Feistritz im Rosental. Zum Passieren des Kraftwerkes Feistritz müssen die Kanus ein kurzes Stück getragen werden. Danach ist die Drau sehr naturbelassen und Sie können die Tier- und Pflanzenwelt des Uferbereiches in aller Ruhe genießen. Beim der Naturschutzgebiet Drauwelle Zikkurat empfehlen wir eine Mittagspause. Vor dem Kraftwerk Ferlach endet die zweite Tour am Wasser uns Sie werden zu Ihrem Hotel/Gasthof in der Büchsenmacherstadt Ferlach gebracht.

Wernbergschleife, ©Franz Gerdl

Ferlach - Völkermarkter Stausee/Klopeinersee, ca. 25 km

Transfer vom Hotel/Gasthof zur Einstiegstelle in Ferlach, von wo Sie heute bis zum Völkermarkter Stausee paddeln werden. Die Fahrt zum Naturschutzgebiet am Drau-Stausee ist besonders beeindruckend – ein Paradies für Birdwatching. Von der Ausstiegstelle an der Drau werden Sie zu Ihrem Hotel am Klopeiner See gebracht, wo die Fluten des wärmsten Badesee Europa’s auf Sie warten.

KanuDrau3

Kanutour auf der Drau, ©Gerdl

Abreise

Individuelle Abreise oder gebuchter Rücktranfer mit unerem Drauradwegbus.

der Klopeiner See ist einer der wärmsten Badeseen Europas

Badepaß am Klopeiner See Suedkaernten, ©HAIDEN

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37