KÄRNTNER 3 SEEN RADSAFARI

Genusstour zum Radeln und Baden

 

ca. 206 km

ab 589 €

7

Tage

BESCHREIBUNG:

Radeln Sie um Kärntens beliebteste Seen, den Ossiacher See, Wörthersee und Klopeiner See und genießen Sie das sonnige Klima auf der Alpensüdseite. Bei dieser Genuss-Radtour übernachten Sie jeweils für 2 Nächte in Ihren ausgesuchten Radlhotels und haben Zeit zum Genießen und Baden. Die kristallklaren Badeseen sind in eine herrliche Berglandschaft eingebettet und sind im Sommer angenehm warm, mit einer Wassertemperatur von bis zu 28 Grad. Rund um die Kärntner Seen führen bequeme Radwege und als Verbindung kann großteils der Drauradweg befahren werden.

LEISTUNGEN:

  • 6 Übernachtungen in 3*-Sterne Hotels und Gasthöfen
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Pers., max. 20 kg)
  • Parkplatz in Villach (Willroider Parkplatz gratis, andere gegen Gebühr)
  • Radkarten und Infomaterial
  • Service-Hotline (7 Tage die Woche)

ANREISE:

Individuelle Anreise nach Villach, sehr einfach auch per Bahn erreichbar
täglich von 01.05. bis 30.09.2021

Veranstaltungs-Hinweis
Während der Großveranstaltungen Villacher Kirchtag (01.08.-08.08.2021) und European Bike Week (07.09.-12.09.2021) sind Hotelzimmer in Villach schwer erhältlich und leider nur gegen Aufpreis buchbar.

PREIS:

Kategorie
3*-Sterne Hotels und 3*-Sterne Gasthöfe

€ 589,- pro Person
01.05. bis 30.06.2021
01.09. bis 30.09.2021

€ 639,- pro Person
01.07. bis 31.08.2021

EXTRAS:

EZ-Zuschlag: € 115,-
Aufpreis HP: € 125,-

Ortstaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten.

LEIHRÄDER
Tourenrad: € 75,-
E-Bike: € 120,-

Rücktransfer:  Klopeiner See in die Region Villach € 50,- pro Person. Reservierung ist erforderlich.

 

Anreise

Individuelle Anreise in die Region Villach und Check in im Hotel.

den Ossiacher See per Rad und Schiff erkunden - ein tolles Erlebnis

Steg am Ossiachersee, ©Region Villach

Ossiacher See-Rundfahrt, ca. 42 km

Ihr Radurlaub startet mit einer Umrundung des Ossiacher Sees, dessen Radweg meist direkt am Ufer verläuft. Unterwegs laden zahlreiche Attraktionen zur Pause: die barocke Stiftskirche Ossiach, das Naturschutzgebiet Bleistätter Moor, das moderne Architekturjuwel Steinhaus, eine Seilbahnfahrt auf den Aussichtsberg Gerlitzen in 1900 Meter Seehöhe, eine kleine Wanderung zu den Finsterbacher Wasserfälle oder eine Schifffahrt. Und zwischendurch darf ein Besuch eines Strandbades zur Erfrischung nicht fehlen.  

Radfahren und Baden kombinieren - ein Spaß für Groß und Klein

Rast am Ossiachersee, ©Martin Jordan

Ossiacher See - Wörthersee, ca. 40 bis 55 km

Am Seebach entlang radeln Sie an die Drau und am Drauradweg weiter bis Rosegg. Hier können Sie den artenreichsten Tierpark Kärntens oder das Wachsfigurenkabinett im Schloss Rosegg besuchen. Weiter geht es in das bekannte Velden am Wörthersee, wo die Strandpromenade mit seinen zahlreichen Cafes zum Bummeln einlädt.

Strandpark Velden, ©Franz Gerdl

Wörthersee-Rundfahrt, ca. 40 km

Genießen Sie bei Ihrer Radtour rund um den Wörthersee die wunderbare Atmosphäre dieses bekannten türkislauen Badesees. Nehmen Sie sich Zeit für eine Badepause in einem der zahlreichen Strandbäder oder machen Sie einen Bootsausflug, entweder mit der Linienschifffahrt oder einem kleinen Elektroboot.

der größte See Kärntens - mit dem Rad umrunden

Park beim Wörther See, ©Franz Gerdl

Wörthersee- Klopeiner See, ca. 35 km

Bevor Sie den Wörthersee verlassen, sollten Sie noch einen Abstecher in Kärntens Landeshauptstadt Klagenfurt machen. Besichtigen Sie die schöne Altstadt mit seinem berühmten Wahrzeichen, dem Lindwurm, oder machen Sie im Erlebnispark Minimundus eine Reise um die ganze Welt. Durch das schöne, naturbelassene Rosental fahrend erreichen Sie am Drauradweg schließlich Europa’s wärmsten Badesee, den Klopeiner See.

Klagenfurt bietet Radfahrern tolle Ausflugsmöglichkeiten wie den Erlebnispark Minimundus

Erlbenispark Minimundus Klagenfurt, ©Pixabay

 

 

Rundfahrt am Kunst-Radweg Bleiburg, ca. 39 km

Nach der Umrundung des Klopeiner Sees empfehlen wir eine Rundtour zum Turner See und Gösselsdorfer See bis nach Bleiburg. Folgen Sie dem Kunst-Radweg und besuchen Sie beispielsweise das Werner-Berg Museum, das Schloss Bleiburg oder den Kiki-Kogelnik-Brunnen bevor Sie am Nachmittag wieder in die warme Fluten des Klopeiner Sees stürzen.

der Klopeiner See ist einer der wärmsten Badeseen Europas

Badepaß am Klopeiner See Suedkaernten, ©HAIDEN

Abreise

Verlängergung, individuelle Heimreise oder gebuchter Rücktransfer vom Klopeiner See nach Villach.

Der Klopeiner See in Suedkaernten lädt zum Radfahren und Baden ein

Klopeiner See, ©Martin Hofmann

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37