NEU: Wochenend-Radtour Mallnitz – Faaker See

Am Alpe-Adria Radweg von den Hohen Tauern zum türkisen Badesee

100-130 km

ab 299 €

4

Tage

BESCHREIBUNG:

Endlich raus in die Natur und Fitness tanken! Der Alpe-Adria Radweg ist auch einen kürzeren Radausflug wert. Bei dieser Wochenend-Radtour fahren Sie von Mallnitz - der Perle der Kärntner Nationalpark-Region Hohe Tauern – bis in die Kärntner Draustadt Villach, dessen quirliges Zentrum südliches Flair versprüht. Sportfans können zum Abschluss noch einen Badeausflug zum nahegelegenen türkisgrünen Faaker See machen oder eine Runde um den Ossiacher See drehen. Die Anreise nach Mallnitz und die Abreise von Villach kann ganz bequem sowohl von Salzburg als auch von Wien aus mit der Bahn erfolgen und die Räder mitgenommen oder einfach ausgeliehen werden.

LEISTUNGEN:

  • 3 Übernachtungen in 3*-Sterne Hotels und Gasthöfen
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Radkarten und Infomaterial, GPS-Tracks
  • Service-Hotline
  • Optional buchbar: ÖBB Ticket- Villach nach Mallnitz

ANREISE:

Individuelle Anreise nach Mallnitz, sehr gut mit der Bahn erreichbar
Täglich, von 01.05. bis 30.09.2021, ab mindestens 2 Personen
Veranstaltungs-Hinweis
Während der Großveranstaltungen Villacher Kirchtag (01.08.-08.08.2021) und European Bike Week (07.09.-12.09.2021) sind Hotelzimmer in Villach schwer erhältlich und leider nur gegen Aufpreis buchbar.

PREIS:

Kategorie:
3*-Sterne Hotels

€ 299,- pro Person
01.05. bis 30.06.2021
01.09. bis 30.09.2021

€ 329,- pro Person
01.07. bis 31.08.2021

 

EXTRAS:

EZ-Zuschlag: € 80,- pro Person

LEIHRÄDER
Tourenrad: € 60,-
E-Bike: € 100,-

 

Rücktransfer von Villach nach Mallnitz mit der Bahn. (ca. 19,00 €/Person inkl. Fahrrad)

Ortstaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten.

 

Anreise

Individuelle Anreise nach Mallnitz und Check-in im Hotel. Zeit zur freien Verfügung zur Entspannung im Nationalpark Hohe Tauern.

Alpe-Adria Radweg in Mallnitz, ©FRANZGERDL-NPH

Mallnitz – Spittal/Drau, ca. 50 km

In flotter Fahrt radeln Sie am Alpe-Adria Radweg durch die herrliche Bergwelt der südlichen Hohen Tauern kontinuierlich bergab bis nach Obervellach. Weiter geht es flussabwärts bis zu Ihrem heutigen Etappenziel Spittal/Drau, wo Sie das schöne Renaissanceschloss Porcia besuchen können.

in Spittal an der Drau Radfahren und Kultur verbinden und das historische Schloss Porcia besuchen

Schloss Porcia in Spittal/Drau, ©Foto Auer

Spittal/Drau – Villach, ca. 50 km

Am herrlichen Drauradweg fahren Sie gemütlich – meist in direkter Flussnähe – bis nach Villach, dessen quirlige Innenstadt südliches Flair ausstrahlt. Unterwegs laden zahlreiche Wirte zum genussvollen Rasten ein.

die Stadt Villach bezaubert Radfahrer mit ihrem tollen Charme

Sonnenuntergang Villach, ©Michael Stabentheiner

Ausflug zum Faaker See, ca. 20 - 30 km - Abreise

Je nach Zeit und Lust schlagen wir am Vormittag einen Radausflug zum nahegelegenen türkisgrünen Faaker See vor. Der kleine See besticht durch eine herrliche Wasserqualität und lockt in den Sommermonaten zum Baden. Für sportliche Radfreaks ist die Umrundung des Ossiacher Sees (ca. 40 km) eine empfehlenswerte Option. Danach individuelle Heimreise oder Rücktransfer per Bahn nach Mallnitz.

der Faaker See begeistert mit seiner türkisgrünen Farbe

Blick auf den Faaker See, ©Uwe Geissler

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37