SALZKAMMERGUT-RADTOUR FÜR GENIEßER

Die Highlights des Salzkammerguts per Fahrrad entdecken

 

leicht

ca. 177 km

ab 719 €

8

Tage

BESCHREIBUNG:

Bei dieser Radreise am Salzkammergutradweg entdecken Sie genussvoll die Highlights des einmalig schönen Salzkammergutes vom Sattel aus.  Bei Tagesetappen von ca. 30 Kilometern bleibt genügend Zeit, beim kristallklaren Wolfgang-, Mond- oder Attersee eine Badepause einzulegen und die vielen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Vom weltbekannten Hallstatt über die Kaiserstadt Bad Ischl bis zum berühmten Weißen Rössl am Wolfgangsee. Die Strecken sind mit Trekkingrädern gut befahrbar, sie führen meistens auf asphaltierten Radwegen, einige wenige Strecken auch auf Schotterstraßen und Waldwegen.

LEISTUNGEN:

  • 7 Übernachtungen  in 4****- oder 3***-Hotels
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel – Hotel
  • 1 x Bootsfahrt Abersee - St. Wolfgang
  • 1 x Radkarte - Salzkammergut und weiteres Infomaterial (1 x pro Zimmer)
  • 1 x Salzkammergut Souvenir
  • Service-Hotline (7 Tage die Woche)

 

ANREISE:

täglich

PREIS:

Kategorie:
4****- und 3***- Hotels

€ 719,- pro Person im DZ
28.04.- 01.07.2021
01.09.- 09.10.2021

€ 789,- pro Person im DZ
01.07.- 30.08.2020

EXTRAS:

Aufpreis Halbpension:  € 140,-
Aufpreis Einzelzimmer: € 221,-

LEIHRÄDER
21- Gang KTM Trekkingrad: € 102,-
E- Bike Flyer(ab Größe 158 cm): € 180,-
27- Gang Mountainbike: € 145,-
E-Mountainbike: € 231,-
Kinderrad bis Größe 145 cm: € 60,-
Kindersitz: € 15,-
Kinderradanhänger: € 62,50
1 Radtasche (1 Tasche hinten seitlich montiert): € 15,50
Helm: € 12,50

Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,- bis € 3,- pro Person/Nacht)

Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern(bei 2 Vollzahlern)
0 – 5,9 Jahre:  100%
6 – 14,9 Jahre:  30%

 

Anreise nach Strobl

Individuelle Anreise nach Strobl und Check-in im Hotel. Im Hotel erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen gemeinsam mit einem Souvenir aus dem Salzkammergut.

 

Radfahren am Wolfgang See, ©STMG Wolfgang Stadler

 

Strobl - St. Wolfgang - Bad Ischl - Strobl, ca. 34 km

Sie starten Ihr Tagesprogramm mit einer kurzem Radfahrt zur Schiffanlegestelle in Abersee, wo Sie (mit Ihrem Fahrrad) die Fähre nach St. Wolfgang nehmen. Wir empfehlen einen Sparziergang durch den beliebten Ort mit seinen Attraktionen wie die Wallfahrtskirche und das berühmte “Weiße Rössl”. Von St. Wolfgang fahren Sie über Pfandl weiter in historische Kaiserstadt, wo Kaiser Franz Joseph jahrzehntelang seine Sommer verbrachte. Über Pfandl geht es wieder zurück nach Strobl am Wolfgangsee.

Wallfahrtskirche beim Wolfgang See, ©Salzburger Land Tourismus

Strobl - St. Gilgen - Mondsee, ca. 29 km

Heute steht ein weiteres Highlight vom Wolfgangsee am Programm, St. Gilgen, der Geburtsort von Mozarts Mutter Anna Maria. Die Radtour führt Sie am kleinen Krottensee vorbei, und über Scharfling erreichen Sie bald den Mondsee und die gleichnamige Ortschaft.

Radfahren am Mondsee © STMG Stadler

Mondsee - Irrsee - Mondsee, ca. 24 km

Entdecken Sie heute den Ort Mondsee, besichtigen Sie die prächtige Basilika des ehemaligen Stiftes sowie das Freilichtmuseum, spazieren Sie an der Strandpromenade oder besuchen Sie ein Strandbad. Radeln Sie anschließend zum benachbarten Irrsee, dem wärmsten See des Salzkammergutes, einem unter Naturschutz stehenden Moorsee und kehren Sie nach dessen Umrundung nach Mondsee retour.

Radtour © SalzburgerLand Tourismus

Mondsee - Attersee - Seefeld, ca. 26 km

Ihre heutige Route am Salzkammergutradweg führt Sie entlang des Mondsees über Au nach Unterach und weiter nach Seefeld am Attersee. Der türkisgrüne Attersee ist der größte See des Salzkammergutes und das Vergnügen darin zu baden, sollten Sie sich in einem Strandbad oder einem der freien Seezugänge nicht entgehen lassen.

Luftbild Attersee, ©TVB Attersee Christina Lennkh

Seefeld - Bad Ischl - Bad Goisern, ca. 34 km

Über das naturbelassene Weissenbachtal radeln Sie heute via Bad Ischl ins Innere Salzkammergut nach Bad Goisern. Machen Sie in Bad Ischl abermals eine Pause und gönnen Sie sich z.B. eine süße Köstlichkeit in der bekannten Konditorei Zauner oder machen Sie einen Spaziergang durch den Kurpark.

Kaiservilla, Bad Ischl ©Oberösterreich Tourismus

Bad Goisern - Obertraun - Hallstatt - Bad Goisern, ca. 30 km

Zum Abschluss Ihrer Radtour steht ein ganz besonderes Highlight am Programm: das weltbekannte Hallstatt am gleichnamigen See. Entlang des Hallstätter See-Ostuferradweges erreichen Sie zunächst Obertraun, wo Sie die beeindruckenden Dachstein Eis- oder Mammuthöhlen besichtigen können. Folgen Sie dem Radweg weiter bis Hallstatt und erkunden Sie diesen einmaligen Ort, der seit 1997 zum UNESCO-Welterbe zählt. Abschließend radeln Sie entlang des Sees zurück nach Bad Goisern.

E-Biken am Hallstaettersee, ©Oberoesterreich Tourismus GmbH Ralf Hochhauser

Abreise

Individuelle Abreise.

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37