Logo OeBB

RAIL & BIKE

Mit den Österreichischen Bundesbahnen und Kärnten Radreisen unterwegs in Kärnten

 

Radfahren ist nicht nur gesund, sondern ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen für Groß und Klein. Die Anreise zu Ihrem Radurlaub in Kärnten ist mit den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nicht nur bequem, sondern auch Klimafreundlich. Bei allen Fernverkehrszügen kann man nach vorheriger Reservierung sein geliebtes Fahrrad mit auf die Reise nehmen.

Großartig ist auch das Angebot, was Bahnverbindungen und Fahrradmitnahme in Kärnten betrifft. Bei vielen Radtouren von Kärnten Radreisen, ist es möglich mit den S-Bahn Zügen der ÖBB mal eine Tagesetappe zur Abkürzung oder Abwechslung, kräfteschonend mit dem Zug zurückzulegen.

4 Bahnlinien entlang der Kärntner Radwege

An der Schnellbahnlinie S1, die von Lienz in Osttirol über Spittal/Millstätter See, Villach, Velden- und Klagenfurt am Wörthersee nach Friesach führt, liegen gleich mehrere Kärntner Radwege wie der R1 Drauradweg, der R4 Wörthersee- und R7 Friesacher Radweg.

Ist bei sommerlichen Temperaturen ein Sprung ins kühle Nass gewünscht, erreicht man mit der S-Bahn Linie 2 (Rosenbach – St. Veit/Glan) sicher und bequem den Faaker- sowie den Ossiacher See an den Radwegen R1B beziehungsweise R2.

Nach Hermagor zum Gailtal Radweg bringt Sie die S-Bahn Linie S4 (Villach – Hermagor) und mit der S3 (Klagenfurt – Wolfsberg) erreicht man die Obstregion Westkärntens mit dem R10 Lavant Radweg, zum Bike Park Petzen bringt Sie der gleichnamige Petzensprinter.

Die Bahnsprinter am Alpe-Adria Radweg

Für einen Ausflug am Österreichischen Teil des Alpe-Adria Radweges ist der ÖBB Tauernsprinter perfekt. Er verkehrt von 10. Juni bis 12. September und fährt von Villach nach Mallnitz-Obervellach in die Nationalparkregion Hohe Tauern zum R8 Glockner Radweg.

Der MICOTRA Sprinter fährt von Villach nach Italien zum Ciclovia-Alpe-Adria-Radweg Richtung Grado. Und der Karawankensprinter bringt Sie von Villach nach Jesenice in Slowenien zum Save-Radweg und erweitert so das Mobilitätsangebot im Alpe-Adria Raum.

Natürlich gibt es für Pedalritter, welche sich für die Bahnanreise entscheiden, das optimale Angebot.

©ÖBB, Limpl

Praktische Fahrradmitnahme bei den ÖBB-Zügen @ÖBB, Limpl

 

TIPP: AKTIV-TICKET

Mit dem AKTIV-Ticket der Kärntner Linien ist jedermann mit seinem Fahrrad einen ganzen Tag mobil und kann neben allen S-Bahn Zügen auch den ÖBB-Tauernsprinter nutzen. Das AKTIV-Ticket erhalten Sie beim ÖBB-Ticketschalter, mit der ÖBB-App, sowie auf oebb.at und bei jedem ÖBB-Ticketautomaten um € 16,- für Erwachsene und € 11,- für Kinder.

Weitere Informationen:
www.oebb.at/kaernten

DIESE RADREISEN KÖNNTEN
SIE INTERESSIEREN

Filters Sort
7 Tage / 6 Nächte
ab
789,00 
Buchen
cKarnten Werbung Seenbiken Ossiachersee Tine Steinthaler
7 Tage / 6 Nächte
ab
589,00 
Buchen
gemütlicher Urlaub in St. Kanzian - den Klopeiner See mit dem Rad umrunden
5 Tage / 4 Nächte
ab
449,00 
Buchen
per Fahrrad den Drauradweg erkunden und Kärntner Schmankerl verkosten
8 Tage / 7 Nächte
ab
589,00 
Buchen
1 2