AM DRAURADWEG ZU DEN KÄRNTNER SEEN

Genussradeln zwischen Drau und Badeseen

 

ca. 240 km

ab 409 €

7

Tage

BESCHREIBUNG:

Bei dieser genussvollen Radtour lernen Sie Ober- und Mittelkärnten gemütlich von nur 2 Radhotels aus kennen. Zuerst erkunden Sie von Sachsenburg im Drautal aus den wunderschönen Millstätter See und das Mölltal. Am Drauradweg fahren Sie weiter nach Villach, wo Sie Ihr 2. Quartier beziehen und sternförmig die Schönheiten des Ossiacher Sees und des türkisgrünen Faaker Sees entdecken.

LEISTUNGEN:

  • 6 Nächte in 3* Hotels und Gasthöfen
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Pers., max. 20 kg)
  • Parkplatz in Sachsenburg
  • Radkarten und Infomaterial
  • Service Hotline (7 Tage die Woche)

ANREISE:

Individuelle Anreise nach Sachsenburg
Täglich, von 01.05. bis 30.09.2021
Veranstaltungs-Hinweis
Während der Großveranstaltungen Villacher Kirchtag (01.08.-08.08.2021) und European Bike Week (07.09.-12.09.2021) sind Hotelzimmer in Villach schwer erhältlich und leider nur gegen Aufpreis buchbar.

PREIS:

Kategorie: 3***- Hotels und3***- Gasthöfe

€ 409,- pro Person
01.05. bis 30.06.2021
01.09. bis 30.09.2021

€ 439,- pro Person
01.07. bis 31.08.2021

EXTRAS:

EZ-Zuschlag: € 115,-
Aufpreis HP: € 125,-

Ortstaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten.

LEIHRÄDER
Leihrad: € 75,-
Elektrorad: € 120,-

Rücktransfer  Villach – Sachsenburg: € 48,- inkl. Rad

 

Anreise

Individuelle Anreise nach Sachsenburg und Check-in im Hotel.

Radtour in Kärnten - Radfahren durch Sachsenburg

Sachsenburg, ©Gemeinde Sachsenburg

Millstätter See-Rundfahrt, ca. 60 km

Die heutige Etappe führt Sie nach Seeboden an den Millstätter See. Auf dem 30 km langen Rundweg lernen Sie die unberührte Natur des Südufers ebenso kennen, wie die kulturellen Schönheiten der umliegenden Orte.

ein tolles Erlebnis- den Millstätter See mit dem Rad erkunden

Radweg Millstätter See, ©Uwe Geissler

 

Mölltalradweg oder Spittal/Drau, ca. 50/15 km

Dieser Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Entweder unternehmen Sie eine Radtour auf dem Mölltalradweg oder Sie besuchen die Bezirkshauptstadt Spittal an der Drau mit dem historischen Schloß Porcia.

in Spittal an der Drau Radfahren und Kultur verbinden und das historische Schloss Porcia besuchen

Schloss Porcia in Spittal/Drau, ©Foto Auer

Sachsenburg - Villach, ca. 52 km

Heute steht ein Quartierwechsel auf dem Programm. Auf dem Drauradweg radeln Sie flussabwärts bis Villach, in die Stadt mit dem südlichen Flair. Besuchen Sie bei einem Zwischenstopp in Spittal/Drau das Schloss Porcia, welches als schönstes Renaissancebauwerk Österreichs gilt.

der Hauptplatz Villach mit südlichem Flair lädt Radfahrer zum bummeln ein

Hauptplatz Villach, ©Michael Stabentheiner

Ossiacher See-Rundfahrt, ca. 45 km

Am Seebach entlang radeln Sie an den Ossiacher See. Der Radweg verläuft direkt am See. Über Sattendorf und Bodensdorf geht es weiter nach Ossiach. Die barocke Stiftskirche Ossiach ist einen Besuch wert. Teilweise leicht aufwärts radeln Sie zurück nach Villach.

einzigartige Erlebnisse im Radurlaub - der tiefgrüne Ossiacher See lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad umrunden

Bodensdorf beim Ossiacher See, ©Martin Hofmann, Region Villach

Faaker See-Rundfahrt, ca. 35 km

Die heutige Etappe führt Sie in das Gebiet südlich von Villach. Über Warmbad Villach radeln Sie an den Faaker See. Vor der schroffen Kulisse der Karawanken umrunden Sie den türkisblauen See mit der kleinen Insel. Überwältigt von dem einzigartigen Panorama radeln Sie zurück nach Villach.

den türkisen Faaker See mit dem Rad umrunden

Umrundung des Faakersees, ©Uwe Geissler

Abreise

Individuelle Heimreise oder Rücktransfer von Villach nach Sachsenburg.

BUCHUNGS HOTLINE

+43 (0) 4242 44 200 -37