Kärntner Radreisen

Sterntour Ossiacher See

ab € 509,00
7 Tage / 6 Nächte
237 km
Schwierigkeit: mittel
Der zentral gelegene Ossiacher See bietet sich hervorragend für diese Sterntour an. Von Ihrem Hotel aus umrunden Sie die Kärntner Seen Ossiacher See und Faaker See und machen auch eine Tagestour entlang der Flüsse Drau und Gail.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise an den Ossiacher See und check in. Heute haben Sie Zeit die Umgebung des Hotels zu erkunden oder ein Sonnenbad an den Ufern des Ossiacher Sees zu genießen.

Ossiacher See-Rundfahrt, ca. 33 km

Der Radweg führt immer am See entlang, eingebettet in ein herrliches Bergpanorama. Machen Sie in Ossiach einen kurzen Zwischenstopp, denn die barocke Stiftskirche des ehemaligen Benediktinerstifts Ossiach ist einen Besuch wert. Hoch über dem See thront die Burgruine Landskron. Am Fuße der Burgruine befindet sich der Affenberg, eine sehenswerte Attraktion, besonders für Familien.

Faaker See-Rundfahrt, ca. 47 km

Diese Etappe führt Sie zunächst ins Zentrum der quirligen Stadt Villach. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung geht es weiter über Warmbad zum aquamarinblauen Faaker See. Vor der schroffen Kulisse der Karawanken radeln Sie rund um den See mit der kleinen Insel in der Mitte. Über Egg am Faaker See geht es zurück an die Drau und wieder Richtung Villach/Ossiacher See.

Drauradweg, ca. 52 km

Nach dem Frühstück radeln Sie zum Bahnhof nach Villach und nehmen den Zug nach Spittal an der Drau. Bevor Sie die Radtour beginnen, sollten Sie das Schloss Porcia in Spittal besichtigen. Im Arkadenhof des Renaissancebaues finden im Sommer die Komödienspiele Porcia statt und im obersten Stockwerk befindet sich das Museum für Volkskunde. Die Radtour führt Sie dann entlang der Drau, immer flussabwärts, zurück nach Villach und an den Ossiacher See.

Gailradweg, ca. 65 km

Der heutige Tag beginnt mit einer Bahnfahrt in die Bezirksstadt Hermagor. Von dort radeln Sie gemütlich durch das Gailtal, vorbei am Pressegger See, der zu einer kurzen, erfrischenden Pause einlädt. Weiter geht es in Richtung Villach, besonders einladend für eine kulinarische Pause ist die Almwirtschaft zwischen den Orten Nötsch und Schütt. Gestärkt radeln Sie vorbei an Villach bis in Ihr Quartier am Ossiacher See.

Rundfahrt Warmbad - Silbersee, ca. 40 km

Heute geht es einmal rund um Villach. Von Ihrem Quartier aus radeln Sie nach Warmbad, wo in der Zeit der Schneeschmelze oder nach regenreichen Perioden ein besonderes Naturschauspiel auf Sie wartet, das Maibachl. Von Warmbad aus radeln Sie weiter an die Gail und folgende dieser bis nach St. Magdalen. Vorbei am Silbersee, der auf ein erfrischendes Bad einlädt, geht es nach Landskron und zurück in Ihr Quartier am Ossiacher See.

Abreise

Individuelle Heimreise nach dem Frühstück oder Verlängerung.

Leistungen

  • 6 Nächte mit Frühstück
  • Bahnfahrt Villach-Spittal
  • Bahnfahrt Villach-Hermagor
  • Radkarten und Infomaterial
  • Service-Hotline

 

Optional buchbar:

  • Kärnten Card (100 Ausflugsziele inkl.)

 

 

Preis

Kategorie: 3* Hotel

 

€ 509,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2018
01.09. bis 01.10.2018

 

€ 559,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2018

 

 

Extras

EZ-Zuschlag: € 90,00

 

Aufpreis HP: € 90,00

 

Leihrad: € 80,00
Elektrorad: € 140,00

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise an den Ossiacher See und check in. Heute haben Sie Zeit die Umgebung des Hotels zu erkunden oder ein Sonnenbad an den Ufern des Ossiacher Sees zu genießen.

Tag 2

Ossiacher See-Rundfahrt, ca. 33 km

Der Radweg führt immer am See entlang, eingebettet in ein herrliches Bergpanorama. Machen Sie in Ossiach einen kurzen Zwischenstopp, denn die barocke Stiftskirche des ehemaligen Benediktinerstifts Ossiach ist einen Besuch wert. Hoch über dem See thront die Burgruine Landskron. Am Fuße der Burgruine befindet sich der Affenberg, eine sehenswerte Attraktion, besonders für Familien.

Tag 3

Faaker See-Rundfahrt, ca. 47 km

Diese Etappe führt Sie zunächst ins Zentrum der quirligen Stadt Villach. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung geht es weiter über Warmbad zum aquamarinblauen Faaker See. Vor der schroffen Kulisse der Karawanken radeln Sie rund um den See mit der kleinen Insel in der Mitte. Über Egg am Faaker See geht es zurück an die Drau und wieder Richtung Villach/Ossiacher See.

Tag 4

Drauradweg, ca. 52 km

Nach dem Frühstück radeln Sie zum Bahnhof nach Villach und nehmen den Zug nach Spittal an der Drau. Bevor Sie die Radtour beginnen, sollten Sie das Schloss Porcia in Spittal besichtigen. Im Arkadenhof des Renaissancebaues finden im Sommer die Komödienspiele Porcia statt und im obersten Stockwerk befindet sich das Museum für Volkskunde. Die Radtour führt Sie dann entlang der Drau, immer flussabwärts, zurück nach Villach und an den Ossiacher See.

Tag 5

Gailradweg, ca. 65 km

Der heutige Tag beginnt mit einer Bahnfahrt in die Bezirksstadt Hermagor. Von dort radeln Sie gemütlich durch das Gailtal, vorbei am Pressegger See, der zu einer kurzen, erfrischenden Pause einlädt. Weiter geht es in Richtung Villach, besonders einladend für eine kulinarische Pause ist die Almwirtschaft zwischen den Orten Nötsch und Schütt. Gestärkt radeln Sie vorbei an Villach bis in Ihr Quartier am Ossiacher See.

Tag 6

Rundfahrt Warmbad - Silbersee, ca. 40 km

Heute geht es einmal rund um Villach. Von Ihrem Quartier aus radeln Sie nach Warmbad, wo in der Zeit der Schneeschmelze oder nach regenreichen Perioden ein besonderes Naturschauspiel auf Sie wartet, das Maibachl. Von Warmbad aus radeln Sie weiter an die Gail und folgende dieser bis nach St. Magdalen. Vorbei am Silbersee, der auf ein erfrischendes Bad einlädt, geht es nach Landskron und zurück in Ihr Quartier am Ossiacher See.

Tag 7

Abreise

Individuelle Heimreise nach dem Frühstück oder Verlängerung.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Buchungshotline
Gutschein