Kärntner Radreisen

Genuss & Kultur an der Drau

ab € 749,00
10 Tage / 9 Nächte
367 km
Schwierigkeit: leicht
Ganz gemütlich quer durch Kärnten radeln und nebenbei die Kultur, Kunst sowie Kulinarik Kärntens kennenlernen und genießen. Die Kärnten Card öffnet Ihnen auf dieser Tour zahlreiche Möglichkeiten zum Besuch von Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen, usw.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft. Der Tag steht zur freien Verfügung.

Sillian - Berg/Drautal, ca. 53 km

Von Sillian in Osttirol radeln Sie heute nach Berg im Drautal. Bei Oberdrauburg passieren Sie die Landesgranze und gelangen nach Kärnten. Der Radweg führt Sie am Ufer entlang oder durch kleinere Dörfer südlich der Drau.

Berg/Drau - Spittal/Drau/Millstätter See, ca. 39 km km

Durch das Obere Drautal radeln Sie heute nach Spittal/Drau. Kurz nach Sachsenburg überqueren Sie die Drau und radeln anschließend etwas abseits des Flusses durch das obere Lurnfeld. Nutzen Sie den Nachmittag in Spittal, um das bekannte Schloss Porcia zu besuchen.

Millstätter See - Rundfahrt, ca. 39 km

Von Spittal geht es heute an den Millstätter See. Vorbei an Lieserbrücke radeln Sie nach Seeboden und weiter nach Millstatt, wo Sie etwas Zeit für das Stift Millstatt einplanen sollten. In Döbriach wechseln Sie an das Südufer und radeln wieder zurück nach Spittal.

Spittal an der Drau - Rosegg/Mühlbach, ca. 57 km

Von Spittal fahren Sie nach Villach, der Stadt mit südlichem Flair. Im Fahrzeugmuseum können Sie zB Oldtimer aus den 50er Jahren bestaunen. Wer das herrliche Bergpanorama der Karawanken genießen will, kann von Villach bis Rosegg eine Schifffahrt auf der Drau in Anspruch nehmen. In Rosegg lohnt sich ein Besuch im Wachsfigurenkabinett oder im artenreichsten Tierpark Kärntens.

Wörthersee Rundfahrt, 62 km

Bei einer Rundfahrt entdecken Sie heute den Wörthersee mit all seinen Vorzügen. Der Aussichtsturm am Pyramidenkogel bietet einen tollen Überblick über den See und die umliegende Gegend. Der Reptilienzoo Happ wartet mit über 1.000 aufregenden Tieren auf Sie. In Klagenfurt, der Rose vom Wörther See, sollten Sie dem Wahrzeichen, dem Lindwurm, einen Besuch abstatten.

Rosegg/Mühlbach - Kirschentheuer/Ferlach, 37 km

Von Rosegg/Mühlbach radeln Sie nach Kirschentheuer. Zunächst lockt das Carnica Bienenmuseum, welches die historische sowie die zeitgenössische Imkerarbeit dokumentiert. In kurzer Entfernung befindet sich die Tscheppaschlucht, welche durchwandert werden kann.

Kirschentheuer/Ferlach - Klopeiner See, 47 km

Die heutige Etappe führt Sie an den wärmsten Badesee Kärntens, den Klopeiner See. Das Keltenmuseum Gracarca beeindruckt mit Fundstücken aus der keltischen Kultur von der Kufperzeit bis ins frühe Mittelalter.

Klopeiner See - Badetag

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit eine weitere Radtour in der Region Südkärnten zu unternehmen oder Sie nutzen diesen Tag zum Entspannen am See.

Abreise

Nach dem Frühstück Transfer nach Sillian und individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Leistungen

  • 9 Nächte mit Frühstück in Mittelklassehotels und Gasthöfen der 3* Kategorie
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Drau.Kulinarik.Paket & EUR 15,00 Genussgutschein
  • Radkarten und Infomaterial
  • Bustransfer Klopeiner See - Sillian (inkl. Rad)
  • Service-Hotline

Preis

€ 749,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2017
01.09. bis 01.10.2017

 

€ 789,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2017

Extras

EZ-Zuschlag: € 100,00 pro Person
Aufpreis HP: € 150,00 pro Person

 

Leihrad: € 130,00
Elektrorad: € 185,00

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft. Der Tag steht zur freien Verfügung.

Tag 2

Sillian - Berg/Drautal, ca. 53 km

Von Sillian in Osttirol radeln Sie heute nach Berg im Drautal. Bei Oberdrauburg passieren Sie die Landesgranze und gelangen nach Kärnten. Der Radweg führt Sie am Ufer entlang oder durch kleinere Dörfer südlich der Drau.

Tag 3

Berg/Drau - Spittal/Drau/Millstätter See, ca. 39 km km

Durch das Obere Drautal radeln Sie heute nach Spittal/Drau. Kurz nach Sachsenburg überqueren Sie die Drau und radeln anschließend etwas abseits des Flusses durch das obere Lurnfeld. Nutzen Sie den Nachmittag in Spittal, um das bekannte Schloss Porcia zu besuchen.

Tag 4

Millstätter See - Rundfahrt, ca. 39 km

Von Spittal geht es heute an den Millstätter See. Vorbei an Lieserbrücke radeln Sie nach Seeboden und weiter nach Millstatt, wo Sie etwas Zeit für das Stift Millstatt einplanen sollten. In Döbriach wechseln Sie an das Südufer und radeln wieder zurück nach Spittal.

Tag 5

Spittal an der Drau - Rosegg/Mühlbach, ca. 57 km

Von Spittal fahren Sie nach Villach, der Stadt mit südlichem Flair. Im Fahrzeugmuseum können Sie zB Oldtimer aus den 50er Jahren bestaunen. Wer das herrliche Bergpanorama der Karawanken genießen will, kann von Villach bis Rosegg eine Schifffahrt auf der Drau in Anspruch nehmen. In Rosegg lohnt sich ein Besuch im Wachsfigurenkabinett oder im artenreichsten Tierpark Kärntens.

Tag 6

Wörthersee Rundfahrt, 62 km

Bei einer Rundfahrt entdecken Sie heute den Wörthersee mit all seinen Vorzügen. Der Aussichtsturm am Pyramidenkogel bietet einen tollen Überblick über den See und die umliegende Gegend. Der Reptilienzoo Happ wartet mit über 1.000 aufregenden Tieren auf Sie. In Klagenfurt, der Rose vom Wörther See, sollten Sie dem Wahrzeichen, dem Lindwurm, einen Besuch abstatten.

Tag 7

Rosegg/Mühlbach - Kirschentheuer/Ferlach, 37 km

Von Rosegg/Mühlbach radeln Sie nach Kirschentheuer. Zunächst lockt das Carnica Bienenmuseum, welches die historische sowie die zeitgenössische Imkerarbeit dokumentiert. In kurzer Entfernung befindet sich die Tscheppaschlucht, welche durchwandert werden kann.

Tag 8

Kirschentheuer/Ferlach - Klopeiner See, 47 km

Die heutige Etappe führt Sie an den wärmsten Badesee Kärntens, den Klopeiner See. Das Keltenmuseum Gracarca beeindruckt mit Fundstücken aus der keltischen Kultur von der Kufperzeit bis ins frühe Mittelalter.

Tag 9

Klopeiner See - Badetag

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit eine weitere Radtour in der Region Südkärnten zu unternehmen oder Sie nutzen diesen Tag zum Entspannen am See.

Tag 10

Abreise

Nach dem Frühstück Transfer nach Sillian und individuelle Heimreise oder Verlängerung.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Buchungshotline
Gutschein