Kärntner Radreisen
alt text

Familienhit am Drauradweg NEU

ab € 380,00
6 Tage / 5 Nächte
147 km
Schwierigkeit: leicht
Kinder lieben Radtouren. Was gibt es schöneres als den beliebtesten Radweg der Südalpen gemeinsam erkunden. Auf in einen schönen Radurlaub, angemessene Etappenlängen bieten genügend Zeit für das Abendteuer "Drau"!

Tourenverlauf

Tag
Ankunft

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft.
Tipp: Bei früher Anreise würde es sich zeitlich noch ausgehen, bis zum Ursprung der Drau zu radeln. Oder Sie verbringen ein paar Sunden im "Wichtelpark" ein Erlebnis- und Kletterpark.

Sillian (A/B) - Lienz (A/B), ca. 30 km

Die erste Etappe führt Sie an dem noch schmalen Fluß stetig leicht abwärts nach Lienz:
Tipp: Kurz bevor Sie Lienz erreichen, können Sie in der Galitzenklamm Abendteuer Pur erleben. Angefangen vom Wasserschaupfad über spektakuläre Brücken in der Klamm bis hin zum Kletterspaß gibt es vielen zu entdecken. Auch ein Besuch des Wildparkes Assling oder des Lienzer Schloßberges mit Kletterpark und Rodelbahn ist empfehlenswert.

Lienz (A/B) - Dellach (B)/Berg im Drautal (A), ca. 30/35 km

Ab Lienz führt der Radweg bis Oberdrauburg immer an der Drau entlang. Wenn Sie sich die Zeit nehmen und auf den schönen Holzbrücken kurz anhalten wird Ihnen auffallen wie sich das Bild der Drau geändert hat.
Tipp: Planen Sie bei Dellach einen längeren Aufenthalt an einem der schönsten Rastplätzen an der Drau ein. Ihre Kinder werden sich kaum entscheiden können, ob Sie zuerst aufs Baumhaus klettern sollen, den Spielplatz erobern, oder Steine von flachem, wunderschönem Ufer ins Wasser werfen. Ein gemauerter Grill lädt ein etwas zum Grillen oder einfach nur ein Lunchpacket vom nahegelegenen Supermarkt zu holen.

 

 

 

Dellach (B)/Berg im Drautal (A) - Sachsenburg (B)/Spittal an der Drau (A/B), ca. 30/45 km

Machen Sie auf Ihrem Weg nach Sachsenburg Rast beim Badesee oder beim Hochseilgarten in Greifenburg - ein Erlebnisparadies für die ganze Familie.

Sachsenburg (B)/Spittal (A/B) - Villach, ca. 52/40 km

Heute radeln Sie immer flussabwärts. Sollte Ihnen diese Etappe zu lange sein, haben Sie die Möglichkeit die Strecke mit der Bahn etwas zu verkürzen (Ticket ist im Preis nicht inbegriffen). Angekommen in Villach laden zahleichen Eisdielen und Terrassen-Kaffees im gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern zum Verweilen ein.
Tipp: Auf halber Strecke, in Pobersach, haben Sie die Möglichkeit eine Rast bei einer der schönsten Jausenstationen mit eigener Obstpresse einzulegen. Während die Erwachsenen noch das gepflegte Ambiente genießen, können die Kinder die am Hof lebenden Tiere besuchen.
Um den Abend in Villach zu verkürzen bietet sich noch ein Besuch im Cineplexx oder in der „Kärnten Therme“ in Warmbad Villach an. (nicht im Preis inbegriffen)

 

Abreise

Die inkludierte Bahnfahrt von Villach nach Sillian empfehlen wir, wenn Sie Leihräder gebucht haben(diese geben Sie im Hotel in Villach ab) und fahren mit Ihrem Gepäck im Zug von Villach nach Sillian. Mit eigenen Rädern und Gepäck empfehlen wir die Rückreise per Bus (nicht inkludiert). Ab Sillian erfolgt die individuelle Heimreise.

 

 

Leistungen

  • 5 Nächte mit Frühstück
    in der Kategorie Ihrer Wahl
  • Gepäcktransfer
    (1 Stück pro Person, max. 20 kg)
  • Bahnticket Villach - Sillian für die Rückreise
  • Radkarten und Infomaterial
  • Service-Hotline
  • Optional buchbar:
    Eintritt Kärnten Therme für 3 Stunden Aufenthalt
    Erwachsene: € 16,50, Kinder: € 9,80

 

 

 

Preis

Kategorie A: 4* und 3* Niveau Hotels

 

€ 469,00 pro Person
01.05. - 01.10.2017

 

Kategorie B: 3* Niveau Hotels, Gasthöfe und Pensionen 

 

€ 380,00 pro Person 
01.05. - 01.10.2017






Extras

Leihrad: € 75,00
Elektrorad: € 120,00

VIP-Rücktransfer Villach - Sillian:
€ 45,00 pro Person inkl. Rad

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Ankunft

Individuelle Anreise nach Sillian und Bezug der Unterkunft.
Tipp: Bei früher Anreise würde es sich zeitlich noch ausgehen, bis zum Ursprung der Drau zu radeln. Oder Sie verbringen ein paar Sunden im "Wichtelpark" ein Erlebnis- und Kletterpark.

Tag 2

Sillian (A/B) - Lienz (A/B), ca. 30 km

Die erste Etappe führt Sie an dem noch schmalen Fluß stetig leicht abwärts nach Lienz:
Tipp: Kurz bevor Sie Lienz erreichen, können Sie in der Galitzenklamm Abendteuer Pur erleben. Angefangen vom Wasserschaupfad über spektakuläre Brücken in der Klamm bis hin zum Kletterspaß gibt es vielen zu entdecken. Auch ein Besuch des Wildparkes Assling oder des Lienzer Schloßberges mit Kletterpark und Rodelbahn ist empfehlenswert.

Tag 3

Lienz (A/B) - Dellach (B)/Berg im Drautal (A), ca. 30/35 km

Ab Lienz führt der Radweg bis Oberdrauburg immer an der Drau entlang. Wenn Sie sich die Zeit nehmen und auf den schönen Holzbrücken kurz anhalten wird Ihnen auffallen wie sich das Bild der Drau geändert hat.
Tipp: Planen Sie bei Dellach einen längeren Aufenthalt an einem der schönsten Rastplätzen an der Drau ein. Ihre Kinder werden sich kaum entscheiden können, ob Sie zuerst aufs Baumhaus klettern sollen, den Spielplatz erobern, oder Steine von flachem, wunderschönem Ufer ins Wasser werfen. Ein gemauerter Grill lädt ein etwas zum Grillen oder einfach nur ein Lunchpacket vom nahegelegenen Supermarkt zu holen.

 

 

 

Tag 4

Dellach (B)/Berg im Drautal (A) - Sachsenburg (B)/Spittal an der Drau (A/B), ca. 30/45 km

Machen Sie auf Ihrem Weg nach Sachsenburg Rast beim Badesee oder beim Hochseilgarten in Greifenburg - ein Erlebnisparadies für die ganze Familie.

Tag 5

Sachsenburg (B)/Spittal (A/B) - Villach, ca. 52/40 km

Heute radeln Sie immer flussabwärts. Sollte Ihnen diese Etappe zu lange sein, haben Sie die Möglichkeit die Strecke mit der Bahn etwas zu verkürzen (Ticket ist im Preis nicht inbegriffen). Angekommen in Villach laden zahleichen Eisdielen und Terrassen-Kaffees im gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern zum Verweilen ein.
Tipp: Auf halber Strecke, in Pobersach, haben Sie die Möglichkeit eine Rast bei einer der schönsten Jausenstationen mit eigener Obstpresse einzulegen. Während die Erwachsenen noch das gepflegte Ambiente genießen, können die Kinder die am Hof lebenden Tiere besuchen.
Um den Abend in Villach zu verkürzen bietet sich noch ein Besuch im Cineplexx oder in der „Kärnten Therme“ in Warmbad Villach an. (nicht im Preis inbegriffen)

 

Tag 6

Abreise

Die inkludierte Bahnfahrt von Villach nach Sillian empfehlen wir, wenn Sie Leihräder gebucht haben(diese geben Sie im Hotel in Villach ab) und fahren mit Ihrem Gepäck im Zug von Villach nach Sillian. Mit eigenen Rädern und Gepäck empfehlen wir die Rückreise per Bus (nicht inkludiert). Ab Sillian erfolgt die individuelle Heimreise.

 

 

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Buchungshotline
Gutschein