Kärntner Radreisen

Drauradweg zum TOP-Preis

ab € 439,00
8 Tage / 7 Nächte
275 km
Schwierigkeit: leicht
Der Drauradweg ist eine der beliebtesten Radtouren in Kärnten. Gemütlich radeln Sie entlang der Drau von Osttirol bis in den Süden Kärntens, fast an die slowenische Grenze, und genießen die Schönheit dieser Landschaft.

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise und Bezug des Quartiers in Sillian. Bei Anreise bis Mittag haben Sie heute die Möglichkeit zum Ursprung der Drau nach Toblach zu radeln.

Sillian - Dellach, ca. 59 km

Das beeindruckende Panorama der Dolomiten ist ihr ständiger Begleiter auf dem Weg in die Osttiroler Bezirkshauptstadt Lienz. Nach einem kurzen Stadtbummel radeln Sie durch das obere Drautal bis Dellach.

Dellach - Sachsenburg/Spittal an der Drau, ca. 33/50 km

Vorbei an Greifenburg geht es nach Sachsenburg/Spittal. Auf jeden Fall lohnt ein Abstecher nach Steinfeld, wo es eine der berühmtesten Freskenkirchen Kärntens in Gerlamoos zu sehen gibt.

Sachsenburg/Spittal an der Drau - Villach, ca. 52/40 km

Besuchen Sie in Spittal das Schloss Porcia, das heute als das schönste Renaissancebauwerk Österreichs gilt. Danach radeln sie gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach mit ihrem südlichen Flair. Der schöne, gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Auch eine Flussschifffahrt auf der Drau lohnt sich.

Villach - Ferlach, ca. 46 km

Von Villach radeln Sie direkt an der Drau vorbei am Tierpark Rosegg. Der Feistritzer Stausee lädt zur Kanutour, das Büchsenmacher- und Carnica-Bienenmuseum in Ferlach zu einer Besichtigung und die Tscheppaschlucht mit ihren reißenden Wasserfällen zu einem Ausflug ein.

Ferlach - Klopeiner See, ca. 37 km

Heute radeln Sie weiter durch das landschaftlich reizvolle Rosental. Ein Besuch in der Landeshauptstadt Klagenfurt (ca. 14 km) lohnt sich auf alle Fälle. Minimundus, die kleine Welt am Wörthersee ist immer einen Besuch wert.

Klopeiner See - Lavamünd, ca. 39 km

Die letzte Etappe führt Sie nach Lavamünd, nahe der slowenischen Grenze. Auf dieser Etappe sehen Sie eines der Highlights der Reise, die St. Luzia Brücke - eine neue Hängebrücke, die Sie über die Drau bringt.

Abreise

Individuelle Heimreise. Sie haben die Möglichkeit für den Transfer nach Sillian den Drauradweg-Bus zu nutzen. Reservierung erforderlich.

Leistungen

  • 7 Nächte mit Frühstück in einfachen Pensionen oder Gasthöfen
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Radkarten und Infomaterial
  • Parkplatz in Sillian
  • Service-Hotline

Preis

€ 439,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2017
01.09. bis 01.10.2017

 

€ 469,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2017

Extras

EZ-Zuschlag: € 80,00 pro Person
Aufpreis HP: € 107,00 pro Person

Leihrad: € 80,00
Elektrorad: € 140,00

 

Bustransfer Lavamünd-Sillian inkl. Rad € 70,00 pro Person
Reservierung erforderlich!

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise und Bezug des Quartiers in Sillian. Bei Anreise bis Mittag haben Sie heute die Möglichkeit zum Ursprung der Drau nach Toblach zu radeln.

Tag 2

Sillian - Dellach, ca. 59 km

Das beeindruckende Panorama der Dolomiten ist ihr ständiger Begleiter auf dem Weg in die Osttiroler Bezirkshauptstadt Lienz. Nach einem kurzen Stadtbummel radeln Sie durch das obere Drautal bis Dellach.

Tag 3

Dellach - Sachsenburg/Spittal an der Drau, ca. 33/50 km

Vorbei an Greifenburg geht es nach Sachsenburg/Spittal. Auf jeden Fall lohnt ein Abstecher nach Steinfeld, wo es eine der berühmtesten Freskenkirchen Kärntens in Gerlamoos zu sehen gibt.

Tag 4

Sachsenburg/Spittal an der Drau - Villach, ca. 52/40 km

Besuchen Sie in Spittal das Schloss Porcia, das heute als das schönste Renaissancebauwerk Österreichs gilt. Danach radeln sie gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach mit ihrem südlichen Flair. Der schöne, gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Auch eine Flussschifffahrt auf der Drau lohnt sich.

Tag 5

Villach - Ferlach, ca. 46 km

Von Villach radeln Sie direkt an der Drau vorbei am Tierpark Rosegg. Der Feistritzer Stausee lädt zur Kanutour, das Büchsenmacher- und Carnica-Bienenmuseum in Ferlach zu einer Besichtigung und die Tscheppaschlucht mit ihren reißenden Wasserfällen zu einem Ausflug ein.

Tag 6

Ferlach - Klopeiner See, ca. 37 km

Heute radeln Sie weiter durch das landschaftlich reizvolle Rosental. Ein Besuch in der Landeshauptstadt Klagenfurt (ca. 14 km) lohnt sich auf alle Fälle. Minimundus, die kleine Welt am Wörthersee ist immer einen Besuch wert.

Tag 7

Klopeiner See - Lavamünd, ca. 39 km

Die letzte Etappe führt Sie nach Lavamünd, nahe der slowenischen Grenze. Auf dieser Etappe sehen Sie eines der Highlights der Reise, die St. Luzia Brücke - eine neue Hängebrücke, die Sie über die Drau bringt.

Tag 8

Abreise

Individuelle Heimreise. Sie haben die Möglichkeit für den Transfer nach Sillian den Drauradweg-Bus zu nutzen. Reservierung erforderlich.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Buchungshotline
Gutschein