Kärntner Radreisen

Alpe-Adria-Radweg - 2.Teil

ab € 669,00
8 Tage / 7 Nächte
259-282 km
Schwierigkeit: leicht
Von Villach nach Triest... auf Ihren Streifzug durch die kulturelle Vielfalt lassen Sie die Karnischen Alpen hinter sich und radeln dem Meer entgegen...

Tourenverlauf

Tag
Anreise

Individuelle Anreise nach Villach und check-in im Hotel.

Villach - Tarvis/Camporosso, ca. 40 km

Dem Fluss Gail folgend erreichen Sie die italienische Grenze. Von dort führt Sie der Alpe-Adria-Radweg entlang der alten Bahntrasse - vorbei an der Grenzstadt Tarvis - bis nach Comporosso. Nehmen Sie sich in Tarvis etwas Zeit, um den Tarviser Markt zu besuchen.

Tarvis/Camporosso - Moggio Udinese/Tolmezzo, ca. 50-65km

Durch das Kanaltal, das "Canal del Ferro", radelnd bewundern Sie die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern.

Moggio Udinese/Tolmezzo - Udine, ca. 38 km

Hügel voller Weinreben säumen Ihren Weg und bestimmen die heutige Etappe. Im von venezianischen Einflüssen geprägte Udine  können Sie während eines Innenstadtbummels bedeutende Bauten der späten Gotik und Renaissance bewundern.

Udine - Grado, ca. 59 km

Begleitet von der Brise des Scirocco gleiten Sie vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen und gelangen über die ehemalige römische Stadt Aquileia nach Grado, einer historischen Fischerstadt und einem der beliebtesten Badeorte an der Adria.

Ruhetag am Meer oder Kulturtag in Aquileia

Sie haben heute die Wahl: es bietet sich ein Besichtigungstag auf den Spuren der Römer in Aquileia, dem "zweiten" Rom oder ein entspannter Tag beim Meer, den Sie im Liegestuhl an dem kilometerlangen Strand der Lagune genießen.

Grado - Triest, ca. 55-60 km

Einem atemberaubend schönen Küstengebiet folgend radeln Sie Ihrem Ziel, der ehemaligen Habsburgerstadt Triest entgegen. Schloss Miramare lädt zu einem Besuch ein, bevor Sie in die alte Hafen- und Handelsstadt einfahren. Triest bietet einen würdigen Abschluss dieser Radreisen.

Abreise

Individuelle Heimreise oder Rücktransfer von Triest nach Villach.

Leistungen

  • 7 Nächte mit Frühstück
  • Gepäckstransfer
    (1 Stk pro Person, max. 20 kg)
  • Radkarten und Infomaterial
  • Servicehotline

Preis

€ 669,00 pro Person
03.05. bis 09.06.2017
10.09. bis 27.09.2017

€ 718,00 pro Person
10.06. bis 09.09.2017

 

Sperrtermine:
30.07. -06.08.2017 Villacher Kirchtag
02.09. -10.09.2017 European Bike Week, Harley Davidson

Unterbringung in 3- und 4 Sterne Hotels

 

Anreise: Mittwoch und Samstag

Bei einer Mindestteilnehmeranzahl von 6 Personen sind auch Sondertermine auf Anfrage möglich.

 

 

Extras

EZ-Zuschlag: € 120,00 pro Person
Leihrad: € 80,00 pro Tourenrad
Elektrorad: € 170,00 pro E-bike

 

Rücktransfer von Triest nach Villach:
€ 59,00 pro Person inkl. Rad. Die Vorreservierung
der Plätze ist erforderlich, jeden Mittwoch und Samstag von Triest nach Villach im Kleinbus.

  Angebot drucken

Tourenverlauf

Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Villach und check-in im Hotel.

Tag 2

Villach - Tarvis/Camporosso, ca. 40 km

Dem Fluss Gail folgend erreichen Sie die italienische Grenze. Von dort führt Sie der Alpe-Adria-Radweg entlang der alten Bahntrasse - vorbei an der Grenzstadt Tarvis - bis nach Comporosso. Nehmen Sie sich in Tarvis etwas Zeit, um den Tarviser Markt zu besuchen.

Tag 3

Tarvis/Camporosso - Moggio Udinese/Tolmezzo, ca. 50-65km

Durch das Kanaltal, das "Canal del Ferro", radelnd bewundern Sie die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern.

Tag 4

Moggio Udinese/Tolmezzo - Udine, ca. 38 km

Hügel voller Weinreben säumen Ihren Weg und bestimmen die heutige Etappe. Im von venezianischen Einflüssen geprägte Udine  können Sie während eines Innenstadtbummels bedeutende Bauten der späten Gotik und Renaissance bewundern.

Tag 5

Udine - Grado, ca. 59 km

Begleitet von der Brise des Scirocco gleiten Sie vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen und gelangen über die ehemalige römische Stadt Aquileia nach Grado, einer historischen Fischerstadt und einem der beliebtesten Badeorte an der Adria.

Tag 6

Ruhetag am Meer oder Kulturtag in Aquileia

Sie haben heute die Wahl: es bietet sich ein Besichtigungstag auf den Spuren der Römer in Aquileia, dem "zweiten" Rom oder ein entspannter Tag beim Meer, den Sie im Liegestuhl an dem kilometerlangen Strand der Lagune genießen.

Tag 7

Grado - Triest, ca. 55-60 km

Einem atemberaubend schönen Küstengebiet folgend radeln Sie Ihrem Ziel, der ehemaligen Habsburgerstadt Triest entgegen. Schloss Miramare lädt zu einem Besuch ein, bevor Sie in die alte Hafen- und Handelsstadt einfahren. Triest bietet einen würdigen Abschluss dieser Radreisen.

Tag 8

Abreise

Individuelle Heimreise oder Rücktransfer von Triest nach Villach.

TOURANFRAGE
Zimmer/Verpflegung
Leihräder

Persönliche Daten

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

Persönliche Daten

Buchungshotline
Gutschein